Die-Planungsgemeinschaft

 

Philosophie   -   Mensch und Raum

Mensch:

  • Jeder Mensch hat seine eigenen Wünsche, Vorstellungen und Träume.

  • Jeder Mensch hat seine eigenen Bedürfnisse, Vorlieben und Hintergründe.

  • Jeder Mensch hat seine eigenen handwerklichen, technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten.

Raum:

  • Jeder Raum erzeugt seine eigene Magie, hat aber auch seine eigenen Grenzen.

  • Jeder Raum hat seine eigenen Ecken, Kanten, Lichtverhältnisse und Möglichkeiten.

  • In jedem Raum gibt es sichtbare und unsichtbare Wege, Hindernisse, Plätze und Positionen.

Planer:

Als Planer verstehen wir unsere Hauptaufgaben darin,

  • für die Wünsche, Vorstellungen und Träume möglichst durchlässig zu sein, Sensibilität zu entwickeln für die Individualität des einzelnen.

  • Kompetenz, Kreativität und Erfahrung hinsichtlich

      • städtebaulicher Anforderungen

      • bauphysikalischer Grundlagen

      • technischer Erfordernisse

      • ökologischer Möglichkeiten

      • wirtschaftlicher Notwendigkeiten

      • und gestalterischer Freiheiten

in die Planung mit einzubringen.

  • Vertrauen und Wohlbefinden im Bauherrn aufzubauen. Nur ein vertrautes Verhältnis zwischen Bauherren und Planer ermöglicht es, das gesteckte Ziel zu erreichen....

 

..., das „Zuhause“ des Menschen zu schaffen.